Nach zwei Jahren Pause

Kaum zu glauben - aber wahr. Das Walddorf Straberg feiert wieder seine Gottestracht. 

Im vergangenen Jahr war das Fest zum zweiten Mal abgesagt worden. Nur im kleinen Rahmen wurde der Baldachin um St. Agatha getragen.

Jetzt hat das lange Warten hat ein Ende. Am nächsten Wochenende wird endlich nachgeholt, was in den letzten 2 Jahren wegen der Coronapandemie nicht stattfinden konnte. 

Ab 14:30 Uhr am kommenden Samstag erklingt in den Straßen von Straberg wieder eines der populärsten deutschen Volkslieder "Freut Euch des Lebens".